HomeÜber unsDatenschutz
 
  | Training | Beratung | Mediation | Coaching | Die Vertriebsberater |
             
Bildungscontrolling

Konfliktmanagementsystem

Konfliktmoderation

Lerntransfermanagement

Mitarbeitergespräche

Rekrutierung von Aussendienstmitarbeitern

Vertriebsanalyse

BILDUNGSCONTROLLING

Obwohl 90% der Unternehmen meinen, dass die Bedeutung von Bildungscontrolling stark zunehmen wird, beschäftigen sich derzeit sehr wenige Unternehmen mit diesem Thema.

Unter 20% der Unternehmen führen Maßnahmen zur Transfersicherung von Weiterbildungsmaßnahmen durch. Keine 10% der Unternehmen überprüfen den Lernerfolg.

Die betriebliche Weiterbildung steht vor einer großen Herausforderung. Einerseits kommt dem Produktionsfaktor Wissen eine immer größere Bedeutung zu und andererseits steigt der Kostendruck auch in diesem Bereich.
Es wird also immer wichtiger, dass Weiterbildungsmaßnahmen gezielter eingesetzt werden und auch der konkrete Nutzen ermittelt wird.

Ein umfassendes Bildungscontrolling ist also zukünftig ein unerlässliches Instrument für die gezielte Steuerung von Weiterbildungsmaßnahmen.

Beim Bildungscontrolling geht es vor allem um ein Prozesscontrolling bzw. pädagogisches Controlling.
Dabei sollen Stärken und Schwächen im gesamten Weiterbildungsprozess erkennt werden.
Das beginnt bei der Bedarfsanalyse, betrachtet die Realisierung der Bildungsmaßnahmen, überprüft die Transfersicherungsaktivitäten und den schlussendlichen Unernehmenserfolg.

Damit zukünftige Weiterbildungsmaßnahmen noch effektiver und effizienter eingesetzt werden können, beraten wir Unternehmen beim Ausbau von Bildungscontrollingaktivitäten.